VR Cup  

   

Radsport-Schlecht-Schn.-Ser.  

   

Radsportevents  

   
   

   

gestartet. Hetzer durfte als erster in den Berg, die anderen folgten. Schnell schlossen der junge Luca Baumann (RSG Zollernalb) und Stephan Wolfer auf und passierten auf dem letzten Kilometer. An der letzten Kuppe attackierte Stephan Wolfer erneut und feierte einen Solo-Sieg vor Baumann und Hetzer. Rang vier ging an den Baden-Württembergischen Bronce-Bergmedaillen-Träger Andreas Schindler (RSV Geislingen) vor dem talentierten Patrick Reger (RV Wilfingen). Mit einer TOP 10 Platzierung übernahm Samuel Schmidt (RV Wendelsheim) das Interstuhl-Cup Spitzenreiter-Trikot und geht als Leader in die noch folgenden 4 Etappen.

   
rsv-tailfingen.de wird überprüft von der Initiative-S
© copyright by Team The Quality Group RSV Tailfingen e.V. 2017

Login